Der Hausnotruf des Pflegedienst Brand für ein sicheres Gefühl Zuhause

Der Hausnotruf für ein sicheres Gefühl Zuhause

Die Vorstellung alleine Zuhause zu sein und dringend Hilfe zu benötigen, jagt vielen Patienten und Angehörigen Angst ein. Um den Patienten stets ein sichereres Gefühl Zuhause zu geben und immer die Möglichkeit zu haben, Hilfe anzufordern, installiert das Pflegeteam Brand gerne einen Hausnotruf.  Der Hausnotruf-Sender kann verschieden angebracht werden: Zum Beispiel als Armband oder Anhänger um Handgelenk oder Hals.

Schnelle und einfache Hilfe durch den Hausnotruf

Mit dem Hausnotruf sind unsere Patienten in der Lage jederzeit und einfach einen Notruf abzusenden. Das Hausnotruf-Gerät ist mit der Zentrale verbunden – so kann anhand hinterlegter Daten direkt zugeordnet werden, um welchen Patienten es sich handelt. Des Weiteren sind die Krankheitsbilder des Patienten hinterlegt, so weiß das eintreffende Rettungspersonal (je nach Notlage Rettungsdienst oder Feuerwehr) direkt auf welche Krankheiten bei dem Patienten geachtet werden müssen. Auch ein Notfall-Kontakt kann durch die Zentrale direkt informiert werden, wenn der Alarm ausgelöst wird. Hierbei kann es sich um Angehörige, Nachbarn, Freunde oder den betreuenden Pflegedienst handeln.

Schnelle und einfache Hilfe durch den Hausnotruf